Massage 

in Berlin Karlshorst 

Folgende Massagen kannst Du bei mir erhalten

  • Teilkörpermassage (z.B. Rücken / Beine)
  • Teil- oder Ganzkörpermassage mit vorheriger Auflage einer Moorpackung zur tiefenwirksamen Vorbehandlung. Während die Moorpackung ihre heilsame Wirkung entfaltet kannst Du z.B. eine Fuß- oder Kopf/-Nackenmassage genießen.
  • Ganzkörpermassage
  • Aromaöl-Massage
  • Fußreflexzonen-Wellnessmassage
  • Schröpfkopfmassage
  • Sportmassage
  • Schwangerschaftsmassage


Gerne können wir einzelne Massagearten auch miteinander kombinieren

Hier habe ich ein paar Kombinationsideen für Dich zusammengestellt. Es gibt natürlich noch viele andere Möglichkeiten, die wir auch gerne persönlich besprechen können.

Mini           30 Minuten

Schulter-Nacken-Massage 
Kosten: 40 €

Classico     60 Minuten

Rückenmassage komplett (inklusive Arme)
Kopfmassage
Fußmassage
Kosten: 80 € 

Vielfalt       60 Minuten

Schröpfmassage
Rückenmassage 
Fußreflex-Massage
Kosten: 80 € 

Luxus         120 Minuten

Moorauflage, währenddessen Fußmassage
Rückenmassage komplett (inklusive Arme und Hände) 
Schröpfkopfmassage Beine
Kopfmassage
Kosten: 145 € 

Fußreflexzonen-Therapie

Wenn Du eine therapeutische Fußmassage wünschst, schau gerne auf meiner zweiten Website vorbei. 
Als Heilpraktikerin habe ich mich auf Schmerztherapie spezialisiert und lasse dort unter anderem die Fußreflexzonen-Therapie in mein Konzept mit einfließen. 

Welche Öle nutze ich?

Für Deine Massage nutze ich nur hochwertige Öle in Bio-Qualität bzw. mit Naturkosmetik-Siegel.

Die Öle sind auf rein pflanzlicher Basis ohne Mineralöle und Paraffine.

Du kannst wählen, ob Du lieber ein geruchsneutrales Öl wünschst oder Dich von Lavendel, Zitrone, Wildrose, Zirbelkiefer oder anderen Aromen verzaubern lassen möchtest. 

Wenn Du auf ausgewählte Pflanzenöle oder Duftstoffe allergisch reagierst, lass es mich wissen, wir finden bestimmt eine Alternative. 

Welche Vorteile hat eine Moorpackung?

Moorpackungen haben sich z.B. bewährt bei rheumatischen Entzündungen, Durchblutungsstörungen und Verspannungsschmerzen.

Vor einer Massage angewendet erzeugen sowohl die Wärme als auch die wertvollen Inhaltsstoffe eine wohltuende Wirkung. 

Die Moorauflage wirkt unter anderem antientzündlich und stoffwechselanregend.

Wer profitiert von einer Bauchmassage?

Die Bauchmassage hat sich ganz wunderbar bei unterschiedlichsten Beschwerden bewährt. Lass mich ein paar Anwendungsbeispiele nennen: 

Darm- und Bauchprobleme sind natürlich die klassischen Beschwerden, bei denen die Bauchmassage helfen kann. Durch die sanften Bewegungen wird die Durchblutung angeregt und der Verdauungstrakt in seiner Tätigkeit unterstützt. 

 

Auch bei Stress, Nervosität und Ängsten bis hin zum Burnout hat sich die Bauchmassage mit ihrer harmonisierenden und fürsorglichen Art bewährt. Nicht zu vergessen ist dabei, dass ein großer Teil unseres Immunsystems im Darm angesiedelt ist. Eine Bauchmassage kann daher auch bei Immunschwäche unterstützend wirken.

 

Auch Kinder profitieren von dieser Massage, da sie Ruhe und Fürsorge vermittelt. Die Kinder fühlen sich geborgen und geschützt. Viele Kinder leiden auch unter unspezifischen Bauchschmerzen, die eventuell psychischer Natur sein können („Montags-Bauchschmerz“). Eine Bauchmassage zeigt den Kindern, dass der Schmerz ernst genommen wird.